Andrea Reil Visualisierungen

Workshops. Graphic Recording, visuelle Unterstützung ihrer Online Meetings

„Budda bei die Fische“ – Maßnahmenplan – Download –

Der gute, alte Maßnahmenplan! Heute ist mir wieder klar geworden, wie wichtig es ist, dass ich als Scrum Masterin darauf achte, dass er gefüllt wird- LÜ-CKEN-LOS! Vor allem die letzte Spalte!

Ihr kennt das: nach einem Meeting, in dem bis zum Schluss angeregt diskutiert wurde, geht man auseinander und irgendwie bleibt ein ungutes Gefühl “ …wie geht es denn jetzt weiter?“ oder “ … wissen wirklich alle, was zu tun ist?“, “ … wer macht denn jetzt was?“ oder „… warum sollte ich mich nochmal kümmern?“

Früh genug die Diskussion stoppen, Maßnahmenplan füllen, fotografieren und an alle Beteiligten versenden …

… UND beim Folge-Meeting wieder dabei haben und konsequent abhaken!

Als Scrum Masterin ist es meine Aufgabe darauf hin zu wirken, dass ein echtes Commitment entsteht und dazu braucht es eben oft ein sehr konkretes Datum, zu dem die Maßnahme bearbeitet sein soll. Aus diesem Grund „verkaufe“ ich den Teilnehmenden die bis wann – Spalte gerne als „Muss-Feld“ oder „Pflicht-Feld“.

Das kann zu Beginn unangenehm sein und holt so manche Person aus der Komfortzone ihres konsequenzfreien Daseins. Einmal durchgezogen, schafft der abgehakte Maßnahmenplan aber Transparenz über den Fortschritt der Gruppe und letztendlich Zufriedenheit tatsächlich etwas geschafft zu haben.

Also: downloaden, abmalen oder auf A3 ausdrucken und „feddich machen“!

Alternativ schreibe ich die Maßnahme auf rechteckige Post Itˋs, so dass die Verantwortlichen sie als Aufgabe mitnehmen und an ihrem persönlichen Kanban Board oder dem Team Kanban Board aufnehmen können. Dann aber das Foto nicht vergessen, zum Beispiel mit der App „CamScanner“ (Werbung ohne Auftrag).

Hier gehts zum Download von „Budda bei die Fische“ – arv_massnahmenplan

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 21/02/2019 von in graphic recording.